Informationen

Das Sportabzeichen in unserem Verein

Jährlich das Deutsche Sportabzeichen (DSA) neu zu erwerben – das hat im TSV Eintracht Immenbeck eine lange Tradition. Das DSA ist in unserem Verein „in“ und wir freuen uns über Ihr Interesse, dass Sie sich über unsere Internetseite informieren wollen.

Um neugierig auf das Sportabzeichen zu machen, zunächst einige Fragen. Ist Ihnen bekannt, dass…

  • …es sich beim DSA um einen Fünfkampf handelt?
  • …in Disziplin eins zwingend Schwimmen vorgeschrieben ist, bei den anderen vier Disziplinen aber diverse Wahlmöglichkeiten bestehen?
  • …die Ausdauerdisziplin auch mit dem Fahrrad oder gar auf Inlinern statt Laufen bewältigt werden darf?
  • …wir im Verein neun Sportabzeichenprüfer haben, die sich freuen würden, Sie auf unserer Sportanlage Brune Naht begrüßen zu dürfen?
  • …unser Verein im Jahr 2007 im Kreis Stade mit 162 Sportabzeichen die Nummer zwei unter fast 200 Vereinen geworden ist?
  • …sich vom 18. bis zum 39. Lebensjahr im Abstand von zehn Jahren die Anforderungen ändern, ab dem 40. Lebensjahr aber bereits in einem Fünf-Jahres-Rhythmus von 40 bis 44, dann von 45 bis 49, von 50 bis 54 usw. geregelt ist?
  • …die Bedingungen in einem Kalenderjahr erfüllt werden müssen und man beliebig oft antreten darf, bis man es endlich geschafft hat?

Wenn Sie alle Fragen mit Ja beantworten konnten, fragen Sie sich selbst , warum Sie noch nicht dabei gewesen sind! Glauben Sie vielleicht, Sie könnten an einer bestimmten Disziplin scheitern? Es gibt nämlich zahlreiche Möglichkeiten, ungeliebten Disziplinen (etwa dem Kugelstoßen) aus dem Wege zu gehen. Und mal ehrlich: Selbst wenn Sie es beim ersten Anlauf nicht schaffen sollten – wäre das schlimm? Fragen Sie Prüfer in unserem Verein oder schauen Sie auf der Website des Landessportbundes bzw. des Deutschen Olympischen Sportbundes selbst nach, um zu erfahren, welche Leistungen in welchen Disziplinen Sie erbringen müssen. Schauen Sie sich die Bedingungen an:

››› Sportabzeichen-Anforderungen für Erwachsene als pdf-Download 

››› Sportabzeichen-Anforderungen für Kinder und Jugendliche als pdf-Download

Aber: Das Sportabzeichen macht man nicht so „nebenbei“! Bundesweit beteiligen sich nur rund ein Prozent der Bevölkerung am DSA. Im Kreis Stade sind es 1,3 Prozent der Einwohner. Immerhin liegt unser sportlicher TSV Eintracht Immenbeck auf der Sonnenseite: 13 Prozent aller TSV-Mitglieder haben das Sportabzeichen geschafft!

Wer auf den Geschmack gekommen ist und im TSV Eintracht Immenbeck das Deutsche Sportabzeichen ablegen will, kann gerne mit uns Kontakt aufnehmen. Sowohl hier auf der Internetseite als auch in den Vereinsnachrichten finden Sie in regelmäßigen Abständen neben ausführlichen Berichten zum Sportabzeichen im TSV auch die Abnahmetermine. Jugendliche und Erwachsene sind gleichermaßen willkommen – wir freuen uns auf Sie und Euch!

News

40 Mal Deutsches Olympisches Sportabzeichen für Bernd Hamann

Vereinsvorsitzender Bernd Hamann wurde im Rahmen der diesjährigen Jahresversammlung des TSV Eintracht Immenbeck vom Sportabzeichen-Obmann Walter Marquardt ganz besonders gewürdigt. „Bernd, du bist als Vereinsvorsitzender in vielerlei Hinsicht eine Ausnahme-Person. Du führst diesen Verein seit mehr

Sportabzeichen: Erfolgreiche Eintracht in 2018 – Zweimal Platz 2 

Erfolgreiche Eintracht in 2018 - Zweimal Platz 2 Die Sportabzeichenprüfer sind jedes Jahr erneut sehr gespannt, welche Ergebnisse unser Verein (wir hatten zum Stichtag 936 Mitglieder) im Kreis-Sportabzeichen-Wettbewerb wohl erzielen würde. Auch 2018 waren wir mehr

Termine für Sportabzeichen

Auch im Jahr 2019 könnt ihr wieder eure Sportabzeichenprüfung ablegen. Auf der Sportanlage Brune Naht freuen sich Sigrid Giesecke, Annemarie Marquardt und Walter Marquardt über viele fleißige und motivierte Teilnehmer. Der große Sportabzeichentag in Buxtehude mehr

Geschichte des Sportabzeichens im TSV

Ein wenig zur Geschichte des Sportabzeichens im TSV 1976 feierte unser Sportverein das 50jährige Vereinsjubiläum. Wir hatten rund 450 Mitglieder und waren „damals“ noch Mitglied im Kreissportbund Harburg. Ja, man lese und staune! Immenbeck war mehr