Tennis: Abschluss der Punktspielsaison Winter 2018

Tennis: Abschluss der Punktspielsaison Winter 2018

Die Herrenmannschaft des TSV Immenbeck beendete am 10. März die Hallen-Punktspielsaison mit 3 Siegen und 2 Niederlagen mit einem guten dritten Tabellenplatz von 6 Mannschaften. Da pro Punktspiel jeweils 4 Einzel und 2 Doppel gespielt werden und wir also gegen 5 Mannschaften angetreten sind, wurden in Summe 30 Matches bestritten. Davon gingen 16 an Immenbeck. Damit haben wir 2 Matches mehr als der Tabellenvierte aus Stelle gewonnen, 2 weniger als der zweite aus Seppensen und 5 weniger als der Tabellenerste aus Lüneburg. Weitere Details zu den einzelnen Spielen findet man hier:

Liga-Website

Mit dem Ergebnis sind wir zufrieden, da wir mal wieder stark verletzungsgeschwächt waren. Hätte bei allen Spielen der volle Kader zur Verfügung gestanden, wäre sicher auch ein Aufstieg in die Bezirksliga möglich gewesen. Gerade die oft ausgewogenen Begegnungen haben aber viel Spaß gemacht. Wir freuen uns auf die Sommersaison, wo die jetzige Herren 1 allerdings in der Altersklasse Herren 30 antritt.